Kunstkreis Nordeifel e.V.

Birgit Bodden Malerin,        geboren    1957    in    Stolberg /Rhld.,lebt     und     arbeitet     in     Aachen.   Künstlerischer   Werdegang   :    Inspiriert von    Werken    bekannter    und    weniger bekannter    Künstler,    begann    sie    2000 selbst          zu          malen,          zunächst autodidaktisch.     Durch     Teilnahme     an Workshops     und     Malkursen     in     der Werkstatt   Outsider Art   unter   Leitung   von Clara    Puls,    Aachen,    und    im    Atelier Marlies   Louis,   ebenfalls   in   Aachen,   entwickelte   sie   sich   weiter.   Schwerpunkte ihrer Arbeit   :   Birgit   Bodden   arbeitet   mit   verschiedenen   stilistischen   Mitteln   und in   unterschiedlichen   Techniken.   Ihre   Bilder   von   Menschen,   Gesichtern,   Tieren, Landschaften    und    Stillleben    zeigen    die    Themenvielfalt    ihrer    Malerei.    Ihre Arbeiten    wollen    Gefühle    ausdrücken    und    diese    auch    bei    den    Betrachtern hervorrufen.    Ausstellungen   :   Seit   2001   Einzelausstellungen   und   Beteiligung an   Gemeinschaftsausstellungen.    Sonstiges   :   Ebenso   wie   die   Malerei   ist   auch das   Schreiben   künstlerische   Ausdrucksform   für   Birgit   Bodden.   Hier   bevorzugt sie   Kurzprosa,   Erzählungen   und   Reiseessays.   Bei   der   VHS   Aachen   können Interessierte    ihre    „Kurse    für    kreatives    Schreiben“    und/oder    regelmäßige „Bücherbesprechungen für Leselustige“ belegen.   KONTAKT :  Mail:  birgit.bodden@alpha-art.net                        Web:  www.birgit-bodden.de                                   FOTO-PORTAL
Didier Gehlen Dipl.    Designer,     Geboren    1988    in    Simmerath, lebt   in   Monschau-Mützenich   Schulische   Bildung :   Besuch   der   Grundschule   Monschau-Mützenich, Gymnasium       und       Realschule       Monschau, Abschluss      Fachabitur.       Studium      :            2006              Aufnahme   des   Studiums   Produkt-Design   an   der Hochschule      Niederrhein      in      Krefeld.      2011              Erfolgreicher   Abschluß   des   Studiums   zum   Dipl. Designer      mit      der      Dipl.Arbeit      "      KultOrte"   Künstlerischer   Werdegang   :   2008      Teilnahme Gestaltungswettbewerb                um                den Denkmalschutzpreis        der        Stadt        Krefeld. Auszeichnung   und   Ankauf   der   Arbeit   durch   die Stadt     Krefeld.     Beteiligung     Wanderausstellung     „     Arche     Noah     “.     2010       Wettbewerb      zur      Gestaltung      des      Treppenhauses      der      Münsteraner Behindertenhilfe.            1.      Preis      mit      der      Arbeit      „      Die      Münsteraner Menschenpyramide“     Wissenschaftlicher     Mitarbeiter     im     Kreativlabor     der Hochschule       Niederrhein.       Teilnahme       an       der       53.       Internationalen Jahresausstellung   der   Europäischen   Vereinigung   Bildender   Künstler   aus   Eifel und   Ardennen   e.V.   in   Prüm.   2011      Zweimal   1.   Platz   Bruker   Nanotechnologie. Wettbewerb    zur    Gestaltung        und    Fertigung    des    neuen    x-Flash-Detektors. Beteiligung     54.     Internationale     Jahresausstellung     der     EVBK     in     Prüm. Präsentation   der   Installation   „   Grenzgänger   “.   Förderpreisträger   der   Sparkasse Prüm   und   der   EVBK   2011.    Vereinszugehörigkeit   :      Mitglied   im   Kunstkreis Nordeifel e.V. KONTAKT :  Mail:  DidierGehlen@gmx.de   Tel.:  02472 - 7519                                 FOTO-PORTAL
Ute Schneider-Thalheim Geboren   1963   in   Aachen,   lebt   in   Kerkrade/NL und        arbeitet        in        Herzogenrath        als Frisörmeisterin   Künstlerischer   Werdegang   : Mit   der   Teilnahme   an   mehrtägigen   Seminaren der    Kunstmalerei,    u.a.    bei    Karin    Kuthe    und Gerlinde   Geschwendtner,   entwickelte   sich   bei Ute   S.   Thalheim   ein   intensives   Interesse   an der     Kunst     und     die     Freude     am     eigenen Kunstschaffen.        Zwischen    2005    und    2007 belegte   sie   einen   Studiengang   Bildende   Kunst an   der   Faber-Castell-Akademie   in   Nürnberg. Dort      folgte      von      2008      bis      2010      ein        Aufbaustudium   Bildende   Kunst.    Schwerpunkte   ihrer   Arbeit   :   Ute   S.   Thalheim beschäftigt   sich   in   den   von   ihr   angewandten   Techniken   „Tazzle“,   Acryl   und Mischtechnik   mit   dem   Portraitieren   von   Menschen.   Bei   dieser   „Darstellung   von Gesichtslandschaften“   lässt   sie   sich   von   ihren   persönlichen   Eindrücken   und     Empfindungen    beeinflussen    und    entwickelt    dabei    ihre    sehr    eigenwillige Bildsprache.    Ausstellungen   :   Beteiligung   an   Gruppenausstellungen   2007   und 2008   in   Nürnberg   (Faber-Castell),   2008   Städt.   Musikschule   Warstein,   2010 Steinweggalerie   in   Stolberg   und   2013   im   Rathaus   der   Stadt   Herzogenrath. Einzelausstellung             2010             im             Bethlehem-Gesundheitszentrum.   Vereinszugehörigkeit    :    Ute    Schneider-Thalheim    ist    Mitglied    im    Kunstkreis Nordeifel e.V. KONTAKT :  Mail:  info@tazzle.de   Web :  www.tazzle.de                                 FOTO-PORTAL
unsere Künstler 2
Michael   Rath                                     Geboren   1949   in   Hannover,      aufgewachsen   in   Berlin,     heute        in        Jüchen        lebend.         Künstlerischer Werdegang   :      Schon   früh   vom   Vater   mit   Stift   und Pinsel      bekannt      gemacht,      absolvierte      er      ein Privatstudium        der        Malerei        in        Hannover.   Schwerpunkte         seiner         Arbeit         :          Seine surrealistischen       Portraits       in       Öl       sind       sein Markenzeichen.   Hier   werden   Menschen,   mit   denen er    sich    in    langen    Gesprächen    beschäftigt    in    der Komplexität    ihrer    Persönlichkeit,    in    Metapher    und Symbolik    dargestellt.    Seit    einigen    Jahren    fasst    er seine   Beobachtungen   des   Menschen      und   des   menschlichen   Seins   auch   mit den Mitteln der digitalen Fotografie zusammen.  Es entstehen magische Momente, in denen Malerei und Fotografie ineinander fließen. Ausstellungen :   Erfolgreiche Ausstellungen in Hannover, hier auch Mitglied der Initiative Klagesmarktbunker um Reinhard Schamuhn. Ausstellungen in Hilden und Gelsenkirchen, sowie in Düsseldorf und Mönchengladbach. Zuletzt Ausstellung in Aachen. Illustrationen für Gedichtbände KONTAKT :  Mail :  info@atelier-pixelwerkstatt.de                          Web:  www. atelier-pixelwerkstatt.de                                  FOTO-PORTAL
Manfred Hilgers Geboren    1937    in    Schleiden-Dreiborn,    lebt heute     in     Monschau-Höfen     Künstlerischer Werdegang:        Seit        frühester        Jugend, beeinflusst     durch     Kunst     und     Malerei     im Elternhaus,    verschrieb    sich    Manfred    Hilgers Pinsel    und    Farbe.    In    der    Fortbildung    bei      verschiedenen        namhaften    Kunstpädagogen fand   er   im   Laufe   der   Jahre   zu   seinem   eigenen Malstil.     Schwerpunkte     seiner     Arbeit     :   Hauptsächlich   arbeitet   Manfred   Hilgers   in   Öl, zeichnet   auch   ab   und   zu   in   Bleistift.   Motive   für seine       Landschaftsbilder,       Stillleben       und Tierbilder   findet   Manfred   Hilgers   im   ländlich   geprägten   Umfeld   seiner   Eifel- Heim      Ausstellungen .   Erfolgreiche   Ausstellungen   im   Raum   Aachen   und Euskirchen,   in   Belgien,   Luxemburg   und   Frankreich.   Seine   Arbeiten   haben überdies    Liebhaber    quer    durch    Deutschland,    in    den    Niederlanden,    in England    und    Italien,    in    der    Türkei,    im    Iran    und    Übersee    gefunden.    In verschiedenen   Sammlungen   befinden   sich   Gemälde   aus   seinen   Bilderserien „Vergangenes         Jahrhundert“         und         „Leben         auf         dem         Lande“. Vereinszugehörigkeit   :   Manfred   Hilgers   ist   Mitglied   imFörderverein   Maler   der Eifel   e.V.,   im   Künstlerverein   Viaduct   Monschau/Bütgenbach   und   im   Kunstkreis Nordeifel e.V. KONTAKT :  Tel.  02472 - 7497                       FOTO-PORTAL
Jutta Rath Rebel
Geboren   1956   in   Oberhausen,      lebt   in   Jüchen        Künstlerischer    Werdegang    :        Studium    der Kunstpädagogik      in     Aachen.      Während      des Studiums   Teilnahme   an   Gruppenausstellungen. Von   1992   bis   1998   Mitglied   der   Malgruppe      um Renate    Müller-Drehsen    in    Aachen.    Seit    2009 Zusammenarbeit          mit          Michael          Rath.   Schwerpunkte      ihrer   künstlerischen   Arbeit   : Jutta    Rebel-Freymark    nutzt    bei    ihren    Arbeiten hauptsächlich    die    Aquarellmalerei,    doch    auch Pastellkreiden     sind     ihr     Medium.     Thematisch befasst   sie   sich   gerne   mit Alltagsdingen,   so   auch in   einer   aktuellen   Serie   von   Bildern,   die   sie   Küchenbilder   nennt.   Neben   der Malerei   widmet   sie   sich   der   Fotografie   und   Bildbearbeitung,   wobei   hier   sowohl dokumentarische    als    auch    der    Fantasie    Platz    lassende   Arbeiten    entstehen.   Ausstellungen   :      Während   des   Studiums   Gruppenausstellungen   in Aachen.   Mit der   Malgruppe   um   Renate   Müller-Drehsen   Ausstellungen   in   der   Itertalklinik   und im   Ludwig   Forum   Aachen.   Beteiligung   an   einer   Gruppenausstellung   in   Aachen- Orsbach.    2013    Gemeinschaftsausstellung    mit    Michael    Rath    im    Haus    der Städteregion   und   in   der   Stadtbibliothek   Aachen.   Vereinszugehörigkeit   :   Jutta Rebel-Freymark ist Mitglied im Kunstkreis Nordeifel e.V. KONTAKT :  Mail:  info@atelier-pixelwerkstatt.de                         Tel.:   02165 - 3449832                                 FOTO-PORTAL
KKN
AUKLOSTER
Kloster und Orden
Michael   Rath                                     Geboren    1949    in    Hannover,        aufgewachsen    in Berlin,        heute    in    Jüchen    lebend.     Künstlerischer Werdegang   :      Schon   früh   vom   Vater   mit   Stift   und Pinsel     bekannt     gemacht,     absolvierte     er     ein Privatstudium        der        Malerei        in        Hannover.   Schwerpunkte        seiner        Arbeit        :         Seine surrealistischen      Portraits      in      Öl      sind      sein Markenzeichen.   Hier   werden   Menschen,   mit   denen er    sich    in    langen    Gesprächen    beschäftigt    in    der Komplexität   ihrer   Persönlichkeit,   in   Metapher   und Symbolik   dargestellt.   Seit   einigen   Jahren   fasst   er seine    Beobachtungen    des    Menschen        und    des menschlichen Seins auch mit den Mitteln der digitalen Fotografie zusammen.   Es entstehen magische Momente, in denen Malerei und Fotografie ineinander fließen. Ausstellungen :  Erfolgreiche Ausstellungen in Hannover, hier auch Mitglied der Initiative Klagesmarktbunker um Reinhard Schamuhn. Ausstellungen in Hilden und Gelsenkirchen, sowie in Düsseldorf und Mönchengladbach. Zuletzt Ausstellung in Aachen. Illustrationen für Gedichtbände KONTAKT :  Mail :  info@atelier-pixelwerkstatt.de                          Web:  www. atelier-pixelwerkstatt.de                                  FOTO-PORTAL
Manfred Hilgers Geboren    1937    in    Schleiden-Dreiborn,    lebt heute    in    Monschau-Höfen    Künstlerischer Werdegang:       Seit       frühester       Jugend, beeinflusst    durch    Kunst    und    Malerei    im Elternhaus,   verschrieb   sich   Manfred   Hilgers Pinsel    und    Farbe.    In    der    Fortbildung    bei      verschiedenen      namhaften   Kunstpädagogen fand    er    im    Laufe    der    Jahre    zu    seinem eigenen      Malstil.      Schwerpunkte      seiner Arbeit    :     Hauptsächlich    arbeitet    Manfred Hilgers   in   Öl,   zeichnet   auch   ab   und   zu   in Bleistift.   Motive   für   seine   Landschaftsbilder, Stillleben   und   Tierbilder   findet   Manfred   Hilgers   im   ländlich   geprägten   Umfeld seiner    Eifel-Heim        Ausstellungen .    Erfolgreiche    Ausstellungen    im    Raum Aachen   und   Euskirchen,   in   Belgien,   Luxemburg   und   Frankreich.   Seine Arbeiten    haben    überdies    Liebhaber    quer    durch    Deutschland,    in    den Niederlanden,   in   England   und   Italien,   in   der   Türkei,   im   Iran   und   Übersee gefunden.   In   verschiedenen   Sammlungen   befinden   sich   Gemälde   aus   seinen Bilderserien     „Vergangenes     Jahrhundert“     und     „Leben     auf     dem     Lande“. Vereinszugehörigkeit   :   Manfred   Hilgers   ist   Mitglied   imFörderverein   Maler   der Eifel   e.V.,   im   Künstlerverein   Viaduct   Monschau/Bütgenbach   und   im   Kunstkreis Nordeifel e.V. KONTAKT :  Tel.  02472 - 7497                       FOTO-PORTAL
Geboren   1956   in   Oberhausen,      lebt   in   Jüchen        Künstlerischer    Werdegang    :        Studium    der Kunstpädagogik     in     Aachen.     Während     des Studiums   Teilnahme   an   Gruppenausstellungen. Von   1992   bis   1998   Mitglied   der   Malgruppe      um Renate    Müller-Drehsen    in    Aachen.    Seit    2009 Zusammenarbeit          mit          Michael          Rath.   Schwerpunkte      ihrer   künstlerischen   Arbeit   : Jutta    Rebel-Freymark    nutzt    bei    ihren   Arbeiten hauptsächlich    die    Aquarellmalerei,    doch    auch Pastellkreiden     sind     ihr     Medium.    Thematisch befasst    sie    sich    gerne    mit    Alltagsdingen,    so auch   in   einer   aktuellen   Serie   von   Bildern,   die   sie   Küchenbilder   nennt.   Neben der   Malerei   widmet   sie   sich   der   Fotografie   und   Bildbearbeitung,   wobei   hier sowohl    dokumentarische    als    auch    der    Fantasie    Platz    lassende    Arbeiten entstehen.    Ausstellungen   :      Während   des   Studiums   Gruppenausstellungen   in Aachen.   Mit   der   Malgruppe   um   Renate   Müller-Drehsen   Ausstellungen   in   der Itertalklinik      und      im      Ludwig      Forum      Aachen.      Beteiligung      an      einer Gruppenausstellung   in   Aachen-Orsbach.   2013   Gemeinschaftsausstellung   mit Michael   Rath   im   Haus   der   Städteregion   und   in   der   Stadtbibliothek   Aachen. Vereinszugehörigkeit    :    Jutta    Rebel-Freymark    ist    Mitglied    im    Kunstkreis Nordeifel e.V. KONTAKT :  Mail:  info@atelier-pixelwerkstatt.de                         Tel.:   02165 - 3449832                                 FOTO-PORTAL
Birgit Bodden Malerin,        geboren    1957    in    Stolberg /Rhld.,lebt     und     arbeitet     in     Aachen.   Künstlerischer   Werdegang   :    Inspiriert von    Werken    bekannter    und    weniger bekannter    Künstler,    begann    sie    2000 selbst          zu          malen,          zunächst autodidaktisch.     Durch    Teilnahme     an Workshops     und     Malkursen     in     der Werkstatt    Outsider    Art    unter    Leitung von   Clara   Puls,   Aachen,   und   im   Atelier Marlies   Louis,   ebenfalls   in   Aachen,   entwickelte   sie   sich   weiter.   Schwerpunkte ihrer Arbeit   :   Birgit   Bodden   arbeitet   mit   verschiedenen   stilistischen   Mitteln   und in   unterschiedlichen   Techniken.   Ihre   Bilder   von   Menschen,   Gesichtern,   Tieren, Landschaften    und    Stillleben    zeigen    die    Themenvielfalt    ihrer    Malerei.    Ihre Arbeiten    wollen    Gefühle    ausdrücken    und    diese    auch    bei    den    Betrachtern hervorrufen.    Ausstellungen   :   Seit   2001   Einzelausstellungen   und   Beteiligung an   Gemeinschaftsausstellungen.    Sonstiges   :   Ebenso   wie   die   Malerei   ist   auch das   Schreiben   künstlerische   Ausdrucksform   für   Birgit   Bodden.   Hier   bevorzugt sie   Kurzprosa,   Erzählungen   und   Reiseessays.   Bei   der   VHS   Aachen   können Interessierte    ihre    „Kurse    für    kreatives    Schreiben“    und/oder    regelmäßige „Bücherbesprechungen für Leselustige“ belegen.   KONTAKT :  Mail:  birgit.bodden@alpha-art.net                        Web:  www.birgit-bodden.de                                   FOTO-PORTAL
Jutta Rath Rebel
Didier Gehlen Dipl.    Designer,     Geboren    1988    in    Simmerath, lebt   in   Monschau-Mützenich   Schulische   Bildung :       Besuch       der       Grundschule       Monschau- Mützenich,       Gymnasium       und       Realschule Monschau,    Abschluss    Fachabitur.     Studium    :      2006         Aufnahme   des   Studiums   Produkt-Design an   der   Hochschule   Niederrhein   in   Krefeld.   2011        Erfolgreicher   Abschluß   des   Studiums   zum   Dipl. Designer      mit      der      Dipl.Arbeit      "      KultOrte"   Künstlerischer   Werdegang   :   2008      Teilnahme Gestaltungswettbewerb                um                den Denkmalschutzpreis        der        Stadt        Krefeld. Auszeichnung   und   Ankauf   der   Arbeit   durch   die Stadt     Krefeld.     Beteiligung     Wanderausstellung     „     Arche     Noah     “.     2010       Wettbewerb      zur      Gestaltung      des      Treppenhauses      der      Münsteraner Behindertenhilfe.            1.      Preis      mit      der      Arbeit      „      Die      Münsteraner Menschenpyramide“     Wissenschaftlicher     Mitarbeiter     im     Kreativlabor     der Hochschule       Niederrhein.       Teilnahme       an       der       53.       Internationalen Jahresausstellung   der   Europäischen   Vereinigung   Bildender   Künstler   aus   Eifel und   Ardennen   e.V.   in   Prüm.   2011      Zweimal   1.   Platz   Bruker   Nanotechnologie. Wettbewerb    zur    Gestaltung        und    Fertigung    des    neuen    x-Flash-Detektors. Beteiligung     54.     Internationale     Jahresausstellung     der     EVBK     in     Prüm. Präsentation   der   Installation   „   Grenzgänger   “.   Förderpreisträger   der   Sparkasse Prüm   und   der   EVBK   2011.    Vereinszugehörigkeit   :      Mitglied   im   Kunstkreis Nordeifel e.V. KONTAKT :  Mail:  DidierGehlen@gmx.de   Tel.:  02472 - 7519                                 FOTO-PORTAL
Ute Schneider-Thalheim Geboren   1963   in   Aachen,   lebt   in   Kerkrade/NL und        arbeitet        in        Herzogenrath        als Frisörmeisterin   Künstlerischer   Werdegang   : Mit   der   Teilnahme   an   mehrtägigen   Seminaren der    Kunstmalerei,    u.a.    bei    Karin    Kuthe    und Gerlinde   Geschwendtner,   entwickelte   sich   bei Ute   S.   Thalheim   ein   intensives   Interesse   an der     Kunst     und     die     Freude     am     eigenen Kunstschaffen.        Zwischen    2005    und    2007 belegte   sie   einen   Studiengang   Bildende   Kunst an    der    Faber-Castell-Akademie    in    Nürnberg. Dort      folgte      von      2008      bis      2010      ein        Aufbaustudium   Bildende   Kunst.    Schwerpunkte   ihrer   Arbeit   :   Ute   S.   Thalheim beschäftigt   sich   in   den   von   ihr   angewandten   Techniken   „Tazzle“,   Acryl   und Mischtechnik   mit   dem   Portraitieren   von   Menschen.   Bei   dieser   „Darstellung   von Gesichtslandschaften“   lässt   sie   sich   von   ihren   persönlichen   Eindrücken   und     Empfindungen    beeinflussen    und    entwickelt    dabei    ihre    sehr    eigenwillige Bildsprache.    Ausstellungen   :   Beteiligung   an   Gruppenausstellungen   2007   und 2008   in   Nürnberg   (Faber-Castell),   2008   Städt.   Musikschule   Warstein,   2010 Steinweggalerie   in   Stolberg   und   2013   im   Rathaus   der   Stadt   Herzogenrath. Einzelausstellung             2010             im             Bethlehem-Gesundheitszentrum.   Vereinszugehörigkeit    :    Ute    Schneider-Thalheim    ist    Mitglied    im    Kunstkreis Nordeifel e.V. KONTAKT :  Mail:  info@tazzle.de   Web :  www.tazzle.de                                 FOTO-PORTAL
unsere Künstler 2

Kunstkreis Nordeifel e.V.